HEMMY’S ZIGARREN

TAUCHE EIN IN DIE WELT DER LATEINAMERIKANISCHEN GENUSSKULTUR

Kubanisch und dominikanische Tabakkünstler, fertigen diese Zigarren komplett von Hand.
Feinster Tabak vereint die Dominikanische Republik, Nicaragua und Peru
. Bei der Maduro Serie kommt sogar noch Mexiko hinzu.

Angeboten werden 2 Serien in jeweils 4 Formaten. Die klassische und helle HEMMY’S, sowie die dunkle HEMMY’S MADURO. Die Mischung der Maduros wird ca. 2 Jahre länger reifegelagert und das schöne ölige mexikanische Maduro Deckblatt wird vor der Verarbeitung zusätzlich 2 Jahre im Rumfass gelagert, somit entsteht ein ein ganz besonderes Geschmackserlebnis!

Die Mischung der klassischen Hemmy’s:
Einlage: Dominikanische Republik & Nicaragua
Umblatt: Peru
Deckblatt: Nicaragua
Sie vereint das Beste aus 3 Ländern.

Die Mischung der Hemmy’s Maduro:
Einlage: Dominikanische Republik & Nicaragua
Umblatt: Peru
Deckblatt: Mexico ( San Andres Tal ) 2 Jahre Rumfasslagerung!
Eine Kreation aus dem besten Tabak dieser 4 Länder!

Beide Serien werden in der ABAM Manufaktur, Santo Domingo, in der Dominikanische Republik produziert.

Die HEMMY’S Zigarren zeichnen sich durch ein intensives Aroma bei mittlerer Stärke aus. Zu den Anfangsnoten von Holz, Erde und Leder, kommen im weiteren Rauchverlauf eine Nuance Tabaksüsse, Creme und Kaffee hinzu.

Bemerkenswertes Reifepotential
Auf Grund der frischen Produktion und der verwendeten Tabake, verfügen beide Serien über enormes Reifepotential.
Aktuell bereits super zu rauchen, werden sich diese Zigarren verändern. Ähnlich wie beim Wein, verlieren sie durch das Reifelagern ihre Ecken und Kanten, werden runder, ausgewogener und die Aromen kommen noch intensiver zum Vorschein.

Die klassischen Hemmy’s werden in hochwertigen Massiv – Holzkisten zu 20 Stück angeboten. Die Maduros sind zu 10 Stück in matt lackierten Massiv – Holzkisten gebettet.

FAZIT: Eine ehrliche und aromatische Zigarre, hervorragend verarbeitet, zu einem fairen Preis.